Impressum

Absolut Werbeartikel Hübbers & Kuhn GbR

Tele.: +49 6691 22845

Bahnhofsweg 16

34613 Schwalmstadt

E-Mail: info@absolutwerbeartikel.de

 

 

 

 

 

ALLGEMEINE GESCHÄFSBEDINGUNGEN (AGBS)

 

ALLGEMEINES

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten in der jeweils gültigen Fassung für alle unsere Verträge, Lieferungen und sonstigen Leistungen. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennen wir nicht an, es sei denn, wir hätten diesen ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

 

 

AUFTRÄGE – PREISE – LIEFERUNGEN – ZAHLUNGEN – TRANSPORTSCHÄDEN

Bestellungen können schriftlich, online per Internet, per Telefon oder per Telefax erteilt werden. Bestellungen sind für uns nur verbindlich, soweit wir sie bestätigen oder ihnen durch Versendung der Ware nachkommen. Mündliche Nebenabsprachen gelten nur, wenn wir sie Ihnen schriftlich bestätigen.

Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Alle Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer sowie der Kosten für Verpackung und Versand. Lieferung erfolgt ab Werk an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift. Die Haftung geht an den Kunden über sobald dieser den Empfang der Sendung gegenüber dem Paketdienst bzw. der Spedition quittiert hat. Von daher ist es im eigenen Interesse des Bestellers, die Sendung bei Annahme sorgfältig auf Transportschäden zu überprüfen. Wird eine Beschädigung festgestellt, so ist der Empfänger verpflichtet, den Schaden beim Transportunternehmer auf der Empfangsbestätigung zu reklamieren. Bei Schäden, die erst beim Auspacken der Ware bemerkt werden, verpflichtet sich der Empfänger uns umgehend zu kontaktieren

Die Zahlung erfolgt gegen Rechnung.

Zahlungsziel: 10 Tage nach Erhalt der Ware ohne Abzug

Preisänderungen für unsere Produkte behalten wir uns grundsätzlich ohne Ankündigung vor.

Bei hohen Rechnungsbeträgen / hohem Auftragsvolumen einzelner Bestellungen/Kunden behalten wir uns eine Vorauszahlung vor.

 

 

SONDERDRUCKE – SONDERKONFEKTIONIERUNGEN

Aufträge für Sonderdrucke / Sonderkonfektionierung werden nur schriftlich angenommen. Die Bestellungen werden von uns generell bestätigt und nur nach Erhalt der unterschriebenen Druckfreigabe und Auftragsbestätigung weiterverarbeitet.

Eine Mehr- oder Minderlieferung von 10% ist bei Sonderanfertigungen branchenüblich und muss vom Besteller anerkannt werden. Sonderanfertigungen werden von uns nicht zurückgenommen.

 

 

FRISTEN FÜR LIEFERUNGEN – EIGENTUMSVORBEHALT

Teillieferungen liegen je nach Liefersituation in unserem Ermessen. Bei einer Bestellung mit festgelegtem und durch uns bestätigten Termin erfolgt nach Verstreichen dieses Termins keine Nachlieferung mehr, es sei denn auf ausdrücklichen Wunsch des Kunden. Nachlieferungen erfolgen ohne zusätzliche Versandkosten.

Sollten wir nach Bestellannahme feststellen, dass uns ein Fehler zu Preis-, Lieferzeit oder Produktangaben unterlaufen ist, werden wir den Kunden umgehend informieren. Die Bestellung kann dann ggf. zu den geänderten Konditionen nochmals bestätigt werden.

 

 

HÖHERE GEWALT

Fälle höherer Gewalt entheben die Parteien von der Vertragsverpflichtung für die Dauer der Störung und dem Umfang ihrer Wirkung. Insbesondere verlängern sich die Lieferfristen angemessen. Hierzu gehören Umstände und Vorkommnisse, die mit der Sorgfalt einer ordentlichen Betriebsführung nicht verhindert werden können oder die außerhalb unseres Willens liegen, wie z.B. Verkehrsstörungen, Importsperren, Schwierigkeiten bei der Beschaffung von Rohmaterialien. Nicht rechtzeitige Lieferung von Unterlieferungen und ähnliche vorbezeichnete Umstände sind auch dann nicht von uns zu vertreten, wenn sie während eines bereits vorliegenden Verzuges entstehen.

Sollte es durch unvorhersehbare und drastische Wetterereignisse, z.B. Hochwasser, Gewitter, Starkregen- oder Hagel zu Schäden kommen, übernehmen wir keine Haftung.

 

 

RÜCKTRITT

Für den Fall unvorhersehbarer, von uns nicht zu vertretender Ereignisse oder auch für sonstige Fälle der höheren Gewalt gemäß obiger Ausführung der Lieferbedingungen sowie für den Fall sich nachträglich herausstellender Unmöglichkeit der Ausführung der Lieferung, wird der Vertrag angemessen angepasst. Soweit dies wirtschaftlich nicht vertretbar ist, steht uns das Recht zu, ganz oder teilweise vom Vertrag durch schriftliche Erklärung zurückzutreten. In einem solchen Fall steht dem Auftraggeber kein Schadensersatzanspruch wegen eines solchen Rücktritts zu.

 

 

BILDRECHTE

Alle Bildrechte liegen ausschließlich bei Absolut Werbeartikel Hübbers & Kuhn GbR. Eine Verwendung ohne unsere ausdrückliche Zustimmung ist nicht gestattet!

 

 

ERFÜLLUNGSORT UND GERICHTSSTAND

Erfüllungsort für die Lieferung sowie für die Zahlung ist jeweils unser Hauptsitz. Gerichtsstand bei allen sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenen Streitigkeiten ist das für unseren Hauptsitz zuständige Gericht, d.h. Amtsgericht Schwalmstadt. Dies gilt auch für Geschäftsabschlüsse mit ausländischen Geschäftspartnern.

 

© Absolut Werbeartikel Hübbers & Kuhn GbR

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Absolut Werbeartikel Hübbers & Kuhn GbR - Werbeartikel, Werbeträger, Werbemittel, Werbegeschenke